Mittwoch, Juni 14, 2006

Die meiste Zeit

lege ich keinen Wert darauf, die tollste Frau der Welt zu sein. Einfach weil es ein Leben in ständiger Frustration bedeuten würde. Denn die tollste Frau der Welt zu sein, heißt nicht nur schön zu sein, selbst wenn man grade mal nicht gut aussieht, sondern auch in stetigem Konkurrenzkampf mit dem Rest der weiblichen Weltbevölkerung zu stehen - natürlich ohne ernsthaft einen Wettkampf draus zu machen, denn das könnte auf diverse Charaktereigenschaftenverweisen, die die tollste Frau der Welt, sicher nicht hat. Damit aber nicht genug... nein, eigentlich muss man so toll sein, ohne sich dafür anzustrengen, ja beinahe sogar ohne es richtig zu bemerken... wegen Arroganz und so... ja ganz wichtig...

Ist also alles klar: Tollste Frau der Welt ist ein richtig antrengender Posten. Und so lege ich die meiste Zeit eben auch keinen Wert darauf, diesen - nicht einmal irgendwann in fernen zukünftigen Leben - einzunehmen... aber jetzt... jetzt könnte ich dennoch versuchen wollen, es diesen Sommer zu werden... Erstmal werd ich wohl ein Lied drüber schreiben, aber dann... versuchen. Einfach so. Tollste Frau der Welt... so schwer kann das nicht sein *tränenlach* *fasterstick* *notrufwähl* *röchel* ... das klappt bestimmt nicht... aber der Versuch... vielleicht ist es der Versuch.

Kommentare:

  1. Die tollste Frau der Welt kannst du gar nicht nehmen, weil man bei Adjektiven und Personen nicht den Superlativ sondern den Elativ verwenden sollte. Also kannst du nur eine sehr tolle oder äußerst tolle Frau werden - und das bist du schon, zumindest vom Charakter her, ein Foto von dir hab ich ja noch nicht gesehen.

    Die Karte lässt sich Zeit... Sicher, dass du meine Adresse richtig aufgeschrieben hast?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Adresse ist schon richtig... die spanische Post trödelt bloß... hmpf.

    Warum kann ich die tollste Frau der Welt nicht nehmen? Wenn sie vorbeikäme, würd ichs versuchen^^.

    Anna

    AntwortenLöschen